Dritte Spende, Brunsbüttel

zu 325

13.03.2015
Auf der Feier zum 30 jährigen Bestehen der SEGELWERKSTATT STADE im Januar hatten wir um Spenden für die Jugendarbeit gebeten. Die Gäste waren spendierfreudig und so haben wir jetzt die dritte Spende überreicht.

Weiterlesen

Prothesen-Werkstatt an Bord

zu 324

05.03.2015
Unter dem Namen „Sailing4handicaps" planen Elena Brambilla und Wojtek Czyz etwas ganz Besonderes. Dieses Projekt ist nicht nur seglerisch, sondern ganz besonders in menschlicher Hinsicht sehr bemerkenswert.
Die beiden sind ausgewiesene Spitzensportler und gerade dabei, ein Projekt mit unglaublicher Strahlkraft umzusetzen. Doch um die Tragweite und die ganze Geschichte von „Sailing4handicaps" zu verstehen, muss man zeitlich etwas weiter zurückgehen.

Weiterlesen

Feuchtigkeit in hochwertigen Segeln

zu 322

5.3.2015
Eine Erscheinung, die man bei klassisch gewebten Segeltüchern nicht kennt, die aber sehr wohl bei höherwertigen Laminaten auftreten kann, ist die Bildung von Feuchtigkeit im Segeltuch. Die Betonung liegt dabei auf „im" Segeltuch. Wir reden hier also nicht von dem üblichen „nass werden" eines Segels, sondern von Feuchtigkeitsspuren, die sich zwischen die einzelnen Laminatlagen ziehen. Man spricht in diesen Zusammenhang von einem

Weiterlesen

Alles gewonnen, Boot getauscht

zu 323

5.3.2015
In den letzten Monaten und Jahren haben wir oft und mit viel Freude von unserer Regatta- und Test Crew berichtet. Mit ihrer „Kamlade", einer Platu 25, haben Sebastian Röske, Nils Fiege, Nils Marten Färber, Morten und Gordon Nickel die Szene ordentlich aufgemischt. Dabei wurden immer neue Segelschnitte getestet und natürlich auch weiterentwickelt.

Weiterlesen

Curryessen

zu 321

08.02.2015
Bereits in der letzten Woche konnten wir von der Spendenübergabe an die Jugendabteilung der Stader Segler berichten. Zusammengekommen waren die Gelder anlässlich unserer Feier zum 30jährigen Bestehen der SEGELWERKSTATT STADE. Bei der Einladung zu unserer Jubiläumsparty hatten wir darum gebeten, auf Geschenke und Präsente zu verzichten und statt dessen eine Spende für die Jugendabteilungen der Segelvereine zu geben. Jetzt geht es Schlag auf Schlag mit den Spendenweiterleitungen an die Vereine.

Weiterlesen